Abmahnung Kornmeier und Partner?

Die Kanzlei Kornmeier und Partner mahnt seit geraumer Zeit viele Inhaber von Internetanschlüssen wegen der angeblichen Verbreitung diverser urheberrechtlich geschützter Erotikfilme und Musiktitel.

 

Die Kanzlei Kornmeier und Partner vertritt u.a. folgende Rechteinhaber:

  • Baseprotect GmbH
  • BigCityBeats GmbH
  • bitComposer Games
  • DigiProtect
  • Dream Logistics BV
  • Elegant Angel
  • Embassy of Music GmbH
  • EMI Music Germany GmbH & Co. KG
  • GSDR GmbH
  • GV World GmbH
  • Medialand GmbH
  • Ministry of Sound Recordings GmbH
  • MORE Music and Media GmbH & Co. KG
  • Niels Reinhard und Tim Hoffmann
  • Out4Fame Entertainment GmbH
  • Rolf Ellmer c/o Allstar Music Productions GmbH
  • Superstar Entertainment GmbH & Co.KG

Die Kanzlei fordert neben Unterlassung hier pauschal 450,00 € bzw. 600,00 € für Anwaltskosten und Schadensersatz.

 

Wichtig:

  • Es kann nicht oft genug gesagt werden, dass unbedingt Fristen eingehalten werden müssen und Eigeninitiative hier ausnahmsweise fehl am Platz ist.
  • Halten Sie sich auch fern von Halbwahrheiten und gut gemeinten Tipps und Vorlagen für Erklärungen in sog. Internetforen. Dies kann erfahrungsgemäß ein teures Nachspiel haben. Anwaltliche Hilfe ist gerade im Urheberrecht angezeigt.

 

Gerne vertritt Sie die Kanzlei bundesweit zu einem fairen Pauschalpreis und mit dem Ziel, weniger oder nichts an die Abmahnkanzlei zu bezahlen.

tägl. Beratung 08.00 – 22.00 Uhr

Notfall-Tel.:  030 / 30 881 292

Notfall-Fax: 030 / 88 498 451

hilfe@abmahnungsberater.de

Bitte unten klicken zum Download
Auftragsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.1 KB

Kontaktieren Sie die Kanzlei mit dem Kontaktformular. Sie werden so schnell wie möglich zurückgerufen.

 

Mehr Aktuelles zu Thema Abmahnungen erhalten Sie hier.


Diese Seite weiterempfehlen: