Abmahnung RAe Sasse und Partner für Splendid Film GmbH wegen dem Film „IP Man: The Final Fight“

Die Rechtsanwaltskanzlei Sasse und Partner mit Sitz in Hamburg und Berlin wird wieder für die Splendid Film GmbH tätig. Betroffen ist aktuell der Film „IP Man: The Final Fight“, in welchem Anthony Wong als legendärer Kung Fu-Meister in der Rolle des IP Man zu einem letzten großen Kampf herausgefordert wird.

 

 Den Abgemahnten wird vorgeworfen, den Film, an dem die Splendid Film GmbH die Rechte in Deutschland besitzt, von Filesharingbörsen im Internet illegal heruntergeladen und damit gleichzeitig Dritten zu einem weiteren Download zur Verfügung gestellt zu haben.

Für diese Urheberrechtsverletzung verlangen die Anwälte innerhalb einer kurz gesetzten Frist die Abgabe der beigefügten strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung eines pauschalen Schadensersatzes in Höhe von 800 €.

 

Wichtig ist, nach dem Erhalt einer solchen Abmahnung richtig zu reagieren:

das Abmahnschreiben darf auf keinen Fall ignoriert werden,

die gesetzten Fristen sind unbedingt einzuhalten,

zu den Rechtsanwälten Sasse und Partner sollte kein Kontakt aufgenommen werden.

 

Für ein erstes kostenloses telefonisches Gespräch übermitteln Sie uns bitte das erhaltene Abmahnschreiben zusammen mit Ihrer Telefonnummer per E-Mail an:  hilfe@abmahnungsberater.de oder per Fax an : 030-88498451.

 

Wir kennen die abmahnende Kanzlei und wissen, wie auf derartige Abmahnungen zu reagieren ist.

 

Unser Ziel: der Abgemahnte muss nichts oder zumindest weniger an die Abmahnkanzlei bezahlen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

tägl. Beratung 08.00 – 22.00 Uhr

Notfall-Tel.:  030 / 30 881 292

Notfall-Fax: 030 / 88 498 451

hilfe@abmahnungsberater.de

Bitte unten klicken zum Download
Auftragsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.1 KB

Kontaktieren Sie die Kanzlei mit dem Kontaktformular. Sie werden so schnell wie möglich zurückgerufen.

 

Mehr Aktuelles zu Thema Abmahnungen erhalten Sie hier.


Diese Seite weiterempfehlen: