Abmahnung Waldorf Frommer (für Randomhouse) wegen "Shades of Grey, EL James"

Trotz der Massenabmahnungen der Musik- und Filmindustrie tauschen weiterhin Millionen Nutzer Musik, Filme oder Software über Filesharing-Systeme und peer-to-peer-Netzwerke (P2P).

 

Die wirtschaftlichen Verluste, die die Unternehmen der Musik- und Filmbranche in den vergangenen Jahren hinnehmen mussten, haben dazu geführt, dass diese in den letzten Jahren massiv gegen die Nutzung von Tauschbörsen über Peer-to-Peer-Netzwerke vorgehen.

 

Daher erreichten uns mehrere Abmahnungen im Bereich des Filesharings vor. Hierbei handelt es sich um:

Abmahner: Waldorf Frommer

Auftraggeber: Randomhouse GmbH

Werk: Shades of Grey, EL James

 

 

In dieser aktuell bearbeiteten Abmahnung wurde die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Filme beanstandet.

Die Abmahnung wird im Namen und im Auftrag der Zooland Music GmbH ausgesprochen.

 

Neben der Zahlung in Höhe von 806 € wird die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung begehrt.

 

Dem Schreiben ist das Muster einer Unterlassungserklärung beigefügt. Für den Eingang einer Unterlassungserklärung wird ebenfalls eine Frist gesetzt.

 

Der Zahlungsbetrag als auch die Abgabe einer Unterlassungserklärung werden zusammen als Vergleichsangebot unterbreitet.

 

Aus aktuellem Anlass möchten wir zunächst auf Folgendes hinweisen:

Die abmahnende Kanzlei verklagt derzeit Abgemahnte, die nicht angemessen auf Abmahnungen oder gar nicht reagiert haben.

Es ist daher wichtig, sofern sie eine Abmahnung erhalten haben, sich Hilfe zu holen und richtig zu handeln, um derartigen Szenarien aus dem Weg zu gehen!

 

Wichtig ist zunächst:

  • Es kann nicht oft genug gesagt werden, dass unbedingt Fristen eingehalten werden müssen und Eigeninitiative hier ausnahmsweise fehl am Platz ist.
  • Kontaktieren Sie den Abmahner niemals selbst! Sondern schaffen Sie Waffengleichheit.
  •  Halten Sie sich auch fern von Halbwahrheiten und gut gemeinten Tipps und Vorlagen für Erklärungen in sog. Internetforen. Dies kann erfahrungsgemäß ein teures Nachspiel haben. Anwaltliche Hilfe ist gerade im Urheberrecht angezeigt.

Aber was ist nun passiert? Klicken Sie bitte HIER, um hierüber mehr zu erfahren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

tägl. Beratung 08.00 – 22.00 Uhr

Notfall-Tel.:  030 / 30 881 292

Notfall-Fax: 030 / 88 498 451

hilfe@abmahnungsberater.de

Bitte unten klicken zum Download
Auftragsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.1 KB

Kontaktieren Sie die Kanzlei mit dem Kontaktformular. Sie werden so schnell wie möglich zurückgerufen.

 

Mehr Aktuelles zu Thema Abmahnungen erhalten Sie hier.


Diese Seite weiterempfehlen: